Einleitung

Sich mit Bienen zu beschaeftigen ist eine wunderschoene, vielseitige Taetigkeit. Der Imker arbeitet mit der Natur, Wetter abhaengig, er befasst sich mit der Fauna, medizinische Wirkungen der Bienenprodukte und versucht durch Zuechtung der Bienen immer ein Optimum an Qualitaet vor allem fuer die Bienen, aber auch fuer alle anderen Aspekte zu erzielen.

Der Imker muss ein guter Beobachter sein, er muss versuchen, sich in eine Biene zu versetzen um ihre Verhaltensweise zu verstehen.
Das beobachten der Bienen wenn sie vom Ausflug nach Hause zurueckkehren sagt mehr aus, als die Voelker in ihrer Taetigkeit im Kasten permanent zu stoeren.
Das Verhalten der Bienen liegt in ihrer Genetik und kann daher nur durch die geziehlte Zucht ueber mehrere Generationen unseren Wuenschen entsprechend veraendert werden.
Jeder Imker ist heute gezwungen jaehrlich mindestens einen Drittel seines Voelker-Bestandes zu erneuernue